Was soll ich erzählen …

Sicherlich kennt jeder die Lieblingsfrage aller Onkel und Tanten und anderen Anverwandten: „Was willst Du werden wenn Du groß bist, Kindchen?“ Meinte Antwort war immer „SCHNEIDERIN!!!!“

Am Beginn absolvierte ich eine Lehre als Damenmaßschneiderin in Leipzig, sammelte Erfahrungen in verschiedenen Studios in Leipzig, München und Berlin und begann, nach Besuch der Meisterschule, eigene Designs zu entwerfen. In Berlin begann ich erste Entwürfe für Tänzer zu fertigen. Eine neue Herausforderung, weil hier Attraktivität und sportliche Verwendung der Kleider aufeinander abgestimmt sein mussten.  Nachdem ich mich 2003 selbständig gemacht hatte, kamen dann die Bereiche Hochzeitskleidung, Abgendgarderobe und Show-Kostüme dazu.

Meinen Wunsch, für besondere Anlässe Kreationen zu entwerfen und zu fertigen, konnte ich mir erfüllen. Für dieses Glück bedanke ich mich bei all meinen Kunden und hoffe, mit meiner Arbeit ihnen etwas davon zurückgegeben zu haben.